Arbeitssieg für SG Wattenscheid 09 II - SpVgg Gerthe (2:1)

Anzeige
Bochum: Jugendzentrum | Bei den warmen Temperaturen 25°C, begann die Zwote mit einem hohen Tempo. Bereits nach 8. Minuten konnte Piotr Sarvary nach glänzender Vorarbeit von Lukas Blaschke, bereits das 1:0 markieren.
Doch nach 15. Minute wurde der Tabellenletzte aus Gerthe immer stärker. So konnte sich in der 25. Minute Gordon Pätzold von der Mitte lösen und im Alleingang ging es zum Tor von Paolo Serra. Eiskalt wurde der Ball von Gordon Pätzold im langen Eck zum 1:1 versenkt.
Gerthe wittert die Chance auf 3 Punkte und erarbeiteten sich immer mehr Spielanteile.
Bis zur 55. Minute waren die Gäste am Drücker. Dann wurde Kwesi Hayford für Lukas Blaschke eingewechselt und die Zwote wurde stärker.
Hasan Boran erarbeitet sich zwei dicke Chancen, wobei jedoch die letzte Konzentration zum Abschluss fehlte.
Weiter ging es mit dem Powerplay der Zwoten.
77.Minute, Torwart Sascha Beyer kann den Ball nicht festhalten. Dieser landet vor der Torlinie, doch Mustafa Catakli hatte schon abgeschaltet.
79. Minute, Hayford setzt zum Kopfball an, doch die Kugel landet auf dem Netz.
Das Tor der Gastgeber lag in der Luft. Dann endlich in der 85. Minute. Youssef Tamr setzt aus 20 Metern zum Freistoß an und verwandelt direkt zum Siegtreffer der Wattenscheider.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.