"Ballzauber“ bei Neuruhrort

Anzeige
Foto nach der Siegerehrung für die Frauenteams: (v.l.) Jürgen Dieberg(Sparkasse Bochum), Karla Kirschhöfer (Union Bergen, 4.Platz) Carolin Fischer(Eintracht Grumme, 3. Platz), Kristina Diemel (SV Höntrop, 1. Platz), Laura Przybylski (VfL Bochum, 2. Platz) sowie der Kreisvorsitzende Ulrich Jeromin. (Foto: Sparkasse Bochum)
Jährlich ist der „Bochumer Ballzauber“ das größte Kleinfeldfußballturnier für Mädchen und Frauen unserer Stadt. Das jetzt neunte Event erhält auch 2016 wieder seinen traditionellen Termin am „Tag der Einheit“ , fand aber diesmal am letzten Oktobertag statt, weil der 3. Oktober auf einem Samstag für die Meisterschaftsspiele hinderlich gewesen wäre und Allerheiligen spielfrei war. So konnte der FC Neuruhrort als viel gelobter Ausrichter jetzt über 150 Aktive in Mädchen- und Frauenteams auf seiner Anlage an der Ruhrstraße 150 begrüßen.

Der Pokal der Sparkasse ging bei strahlendem Herbstsonnenschein an die Mädchen des VfL Bochum. Danach spielten die die Frauenteams bis in die Abendstunden unter Flutlicht die Siegerinnen aus: Die jungen Damen des SV Höntrop „entzauberten“ dabei im Finale den VfL Bochum mit einem 1:0-Sieg und belegten den ersten Platz.

Parallel gewann der SV Eintracht Grumme das Spiel um Platz 3 mit 2:1 gegen den SC Union Bergen. Die Kapitäninnen dieser vier Teams erhielten bei der Siegerehrung repräsentatative Pokale.
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.