Bezirksliga: SW Eppendorf setzt Serie fort

Anzeige
Trainer Alex Schmidt hat mit SW 08 II den Klassenerhalt so gut wie sicher. FOTO: Peter Mohr
SW Eppendorf legt einen tollen Saisonendspurt hin und setzte seine Siegesserie fort. Einen wichtigen „Dreier“ im Kampf um den Klassenerhalt landete die Zweitvertretung von SW Wattenscheid 08.

Trotz eines 0:1-Pausenrückstandes konnte SW Eppendorf nach neunzig Minuten gegen den BV Hiltrop den fünften Sieg in Folge einfahren. Marvin Meißner und Sebastian Weyers trafen an der Engelsburger Straße für die Allievi-Truppe zum 3:2-Endstand.
In buchstäblich letzter Sekunde gab es an der Dickebankstraße den Siegesjubel, als Lukas Masanek zum 2:1-Erfolg gegen die DJK Rotthausen traf. Zuvor war Kapitän Tim Tornow für die Elf von Trainer Alex Schmidt erfolgreich gewesen.
Noch immer nicht über den Berg in Sachen Klassenerhalt ist der FC Neuruhrort, der nach einem 0:1 in Horsthausen mit leeren Händen die Heimreise antreten musste.
Der frühzeitige Meister und Aufsteiger VfB Günnigfeld hatte gegen Kornharpen die Tormaschine diesmal nicht auf vollen Touren laufen lassen können. An der Kirchstraße gab es eine „Nullnummer“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.