Bezirksliga: VfB Günnigfeld beginnt KO-Aufstiegsrunde in Waltrop

Anzeige
VfB-Trainer Willi Koppmann. FOTO: Peter Mohr
BezirksligistVfB Günnigfeld verteidigte am letzten Spieltag den zweiten Tabellenplatz und startet am Donnerstag in die KO-Aufstiegsrunde.

Der VfB besiegte an der heimischen Kirchstraße den BV Hiltrop mit 2:0. Martin Tappe-Tiemann hatte die Hausherren in Führung gebracht, „Joker“ Volkan Yilmaz sorgte in der Schlussminute für den Endstand. Am Donnerstag geht es für die Truppe von Trainer Willi Koppmann in der ersten von vier KO-Runden in der Aufstiegsrunde weiter. Gegner ist Rot Weiß Deuten (Dorsten). Gespielt wird um 19 Uhr auf der Anlage des VfB Waltrop.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.