Die "Axt" verlässt Lohrheide - und bleibt in Wattenscheid?

Anzeige
Wechselt Marvin Rathmann von 09 zu 08? Foto: PETER MOHR
Er ist ohne Zweifel einer der beliebtesten Regionalligakicker an der Lohrheide, und doch trennen sich jetzt die Wege von Marvin Rathmann und der SG Wattenscheid 09.

Der 26-jährige Defensivspezialist, der einst aus Herbede nach Wattenscheid gekommen war, hat es in dieser Saison nach zwei Aufstiegen mit 09 nur noch auf bisher vier Einsätze gebracht. Zu wenig, um den fußballverrückten Rathmann, der wegen seiner manchmal rustikalen Spielweise von den Fans liebevoll "die Axt" genannt wird, zufrieden zu stellen.
Nun werden sich in beiderseitigem Einvernehmen (Marco Ostermann: Er ist ein Riesentyp, der immer alles gegeben hat) die Wege trennen. Erst kürzlich war er mit seiner Familie in die Jahnstraße umgezogen. Möglicherweise bleibt Rathmann jedoch auch sportlich in Wattenscheid. Mit Westfalenligist SW 08 hat es bereits mehrere Gespräche gegeben. Und die Verantwortlichen an der Dickebank sind begeistert. "Ich glaube, Marvin wäre nicht nur sportlich, sondern auch als Typ ein Riesengewinn für uns", so 08-Vorstandsmitglied Wolfgang "Jimmy" Mensch.
Rathmann habe sich Bedenkzeit bis zum Monatsende auserbeten, so der aktuelle Stand. Interesse am 09-Defensivallrounder soll es auch von Westfalia Herne geben.

08 will sich verstärken
Unabhängig davon, ob der Rathmann-Transfer klappt, will sich SW 08 in der Winterpause auf jeden Fall verstärken. Kein Wunder angesichts des prekären Tabellenplatzes. Vielleicht kommt ein weiterer Ex-09er hinzu. Stürmer Ümit Günkaya, der einst mit Rathmann auch gemeinsam in Herbede kickte, hat bereits mehrere Trainingseinheiten an der Dickebank absolviert.
"Wir müssen auf jeden Fall in den ausstehenden Spielen noch punkten", weiß SW-Trainer Bayram Kollu. Er will diesbezüglich nichts dem Zufall überlassen und wird sich am Samstag die Partie der beiden kommenden Gegner FC Brünninghausen und TuS Kaan-Marienborn ansehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.