DJK und FCN vertreten WAT

Anzeige
Am letzten Wochenende belegte der FC Neuruhrort in der Rundsporthalle Platz drei. Unser Bild zeigt von links: Andreas Golm, Daniel Vering, Dennis Löhr, Volker Goldmann (Sparkassen-Vorstand), André Ujma, Urlich Jeromin (Vorsitzender des Fußballkreises), Trainer Dino Degenhard, Mark Heinrich und Cihan Tasbas. FOTO: Peter Mohr
Der FC Neuruhrort und die DJK Wattenscheid vertreten am Samstag die Farben der Hellwegstadt bei den Hallenkreismeisterschaften in der Sporthalle der Erich-Kästner-Gesamtschule an der Stiepeler Straße.

Ab 14.45 Uhr rollt das Leder parallel in zwei Hallen. Insgesamt zehn Teams aus Wattenscheid, Bochum, Witten und Hattingen kämpfen um den Hallentitel des Fußballkreises Bochum. Gespielt wird in zwei Vorrundengruppen nach dem Modus "Jeder gegen Jeden". Die beiden Gruppenersten qualifizieren sich für das Halbfinale. Die Spiele dauern 12 Minuten. Die beiden Wattenscheider Vertreter sind beide der Gruppe B zugelost worden, deren Spiele in Halle 2 stattfinden.

Die Spiele mit WAT-Beteiligung
14.45 Uhr: DJK Ruhrtal - DJK Wattenscheid
15 Uhr: Concordia Wiemelhausen - FC Neuruhrort
15.30 Uhr: DJK Wattenscheid - Concordia Wiemelhausen
15.45 Uhr: TuS Heven - FC Neuruhrort
16.15 Uhr: DJK Wattenscheid - FC Neuruhrort
16.45 Uhr: FC Neuruhrort - DJK Ruhrtal
17 Uhr: DJK Wattenscheid - TuS Heven
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.