Erste Mannschaft des FSV unterstreicht Ambitionen für diese Saison

Anzeige

RW Stiepel IV - FSV Sevinghausen I -  1 : 3 ( 1 : 1 )

Wie gewohnt wollten es die Rothosen vom Esch machen, als sie wieder einmal los legten wie die Feuerwehr. So dauerte es nur bis zur 4. min. als Fabian Sch.einen schön geführten Konter zum 0 : 1 abschließen konnte. Wer jetzt dachte das wird ein Torschützen-fest sah sich leider getäuscht, denn zu viele Großchancen ließen die Männer vom FSV aus. In der 34. min. schlug dann der Fußball - Prophet gnadenlos zu, als es hieß " Wer das Tor nicht trifft ". So kam der Gastgeber praktisch aus dem NICHTS heraus zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Nach der Hz. hieß es Geduld bewahren und die Chancen besser nutzen. Genau das machten die Mannen vom Esch und so war es dann in der 83. min. Robin G. als dieser zum 1 : 2 für den FSV einnetzen konnte. Jetzt versuchte der Gastgeber nochmal alles nach vorne zu werfen und so gelang dann Willi M. in der 85. min. der hochverdiente 1 : 3 Siegtreffer. Das Fazit von Trainer Christian A. : " Mit der Leistung meines Teams bin ich hoch zu frieden, über die Torausbeute müssen wir nochmal reden ".

 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.