FC Höntrop 80 vs. FSV Sevinghausen 4 : 2 ( 1 : 1 )

Anzeige
Obwohl der FSV Sevinghausen bereits nach 5 Minuten durch Maik Stute in Führung ging, musste man bereits 1 Minute später den Ausgleich hinnehmen. Hier sahen die Zuschauer ein gutes Spiel beider Mannschaften. Leider gelang es dem FSV trotz drei Hoch-karäter nicht die Führung bis zur Pause weiter auszubauen. Nach der Hz. kamen die Höntroper besser ins Spiel und nutzten zwei Konterchancen eiskalt zur 3 : 1 Führung.
In der 71. Minute keimte nochmal Hoffnung auf, als Daniel Peglow mit seinem 30. Saisontreffer auf 3 : 2 verkürzen konnte.
Jetzt versuchten die Rothosen vom Esch nochmal alles nach vorne zu werfen, und so konnten die 80er in der 88. Minute mit einem gut geführten Angriff zum 4 : 2 Entstand abschließen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.