FSV Sevinghausen I mit Pflichtsieg gegen SF Westenfeld II

Anzeige

Andrzey Z. eröffnet mit einem Traumtor aus 45 Meter den Torr eigen. 


Bereits nach 1 Minute gab es den ersten Freistoß für den FSV. Andrzey Z. schnappte sich die Kugel und hämmerte den Ball aus gut 45 Meter einfach mal aufs Tor. Immer länger und mit einer merkwürdigen Flugbahn senkte sich der Ball hinter dem Schlussmann von Westenfeld. Als Willi M. 8 Minuten später zum 2 : 0 traf, lief alles nach Plan. Der Gastgeber gab sich aber in keinster Weise auf und machte es den Rothosen vom " Esch " nicht leicht. So dauerte es bis zur 35. Minute als Daniel P. nach einer Ecke mit dem Kopf zur stelle war und zum 3 : 0 traf. In der 39. Minute zeigten die Akteure von Westenfeld das Sie auch Tore erzielen können und so kam man zum zwischenzeitlichen Anschlusstreffer. Lange hielt der Jubel aber nicht an, denn 6 Minuten später war es erneut Willi M. der mit seinem zweiten Treffer zum 4 : 1 für den FSV traf. Nach der Halbzeit agierten die Spieler nicht mehr so effizient wie in der 1. Hz. und so dauerte es bis zur 72. Minute als Fabian Sch. nach einem Foulelfmeter zum 5 : 1 einnetzte. 
In der 86. Minute war es erneut Fabian Sch., der ebenfalls mit seinem zweiten Treffer erfolgreich war.
Den Schlusspunkt setzte Ahmet E. in der 90. Minute und so festigte man sich den zweiten Platz in der Gruppe C 4.

Tore : Willi M. 2, Fabian Sch. 2, Andrzey Z. 1, Daniel P. 1, Ahmet E. 1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.