Fußballkreis Bochum: CF Kurdistan Meister - 1.Spieltag der C-Aufstiegsrunde bei Westfalia Bochum

Anzeige

Mit 5:1 nach Verlängerung hat CF Kurdistan Bochum am Mittwochabend (12.) das notwendige Entscheidungsspiel der Fußball-Kreisliga C1 gegen die Reserve von Westfalia Bochum gewonnen.

Die Begegnung richtete der SV Steinkuhl auf der Sportanlage an der Markstraße aus und durfte sich über rund 400 Zuschauer freuen, wie der zuständige Kreisspielleiter Axel Zimmermann berichtete: "Ein spannendes Spiel auf einem für die Kreisliga C sehr hohen Niveau". In der Verlängerung ging bei Westfalia jedoch die Puste aus.

Damit ist der noch junge Verein CF Kurdistan, der am Anemonenweg in Werne trainiert und seine Heimspiele austrägt, in die Kreisliga B aufgestiegen.

Westfalia II bleibt nach der Niederlage die Teilnahme an der Aufstiegsrunde der fünf Gruppenzweiten, von denen mindestens zwei aufsteigen, und ist am Sonntag, 16. Juni, zunächst Gastgeber und Zuschauer in der heimischen "Speckschweiz-Arena" an der Hofsteder Straße 99. Die Paarungen des ersten Spieltages lauten um 14 Uhr DJK Viktoria - TuS Hattingen III und um 16 Uhr SuS Wilhelmshöhe II - DJK Wattenscheid IV.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.