Gering holt Silber in Jena

Anzeige
Fabian Gering (links) holte Silber. Foto: TV 01
Fabian Gering hat bei den Deutschen Jugend-Meisterschaften der Leichtathleten am Freitag in Jena für die erste Medaille des TV 01 gesorgt.

In 14:47,48 Minuten errang er die Silbermedaille über 5000 Meter. Damit landete der Silbermedaillengewinner der U20-Europameisterschaft genau auf dem Platz, den er während der meisten Zeit des Rennens eingenommen hat. Als Dritter war Gering in die Schlussrunde gegangen, einen Platz machte er noch gut – im Endspurt allerdings kam der Wattenscheider nicht an Moritz Beinlich vorbei. Zufrieden mit dem Edelmetall war er auf jeden Fall – auch wenn er direkt nach dem Zieleinlauf meinte: „Es ist ganz in Ordnung. Auf den letzten Metern hat es nicht ganz gereicht. Die ersten vier Kilometer waren sehr langsam, ehe es schneller wurde. Auf den letzten 150 Metern habe ich attackiert. Aber ich wusste, dass es schwer wird. Moritz hat auch schon Erfahrung als 1.500-Meter-Läufer, das kommt ihm dann im Spurt entgegen.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.