Gute Chancen für Eleni über 10000 Meter

Anzeige
Eleni Gebrehiwot (Foto) und Hendrik Pfeiffer vom TV 01 vertreten am Samstag die Wattenscheider Farben bei den Deutschen 10000-Meter-Meisterschaften in Bremen.

Das Frauen-Rennen wird um 19.15 Uhr gestartet. „Eleni hat in Paderborn eine super Zeit auf der Straße hingelegt“, sagt Trainer Tono Kirschbaum, „zusammen mit Corinna Harrer ist sie sicher die Favoritin. Zuletzt hatte sie leichte Fußprobleme, aber vom Training her sieht es gut aus.“ Eine Dreiviertelstunde nach dem Start des Frauen-Rennens werden an der Weser die Männer auf die Reise geschickt. Mit dabei: Wattenscheids Hendrik Pfeiffer in seinem ersten Junioren-Jahr. Für ihn, erklärt Coach Kirschbaum, gehe es zunächst um eine persönliche Bestleistung. Die aktuelle Bestmarke liegt bei 30:36,75 Minuten. „Da ist die U23-EM-Norm von 29:38 natürlich eine große Herausforderung“, weiß der Trainer, der betont: „Auch wenn es ein Meisterschaftsrennen ist – die Zeit steht im Vordergrund. Gleichzeitig halte ich eine Top-3-Platzierung bei den Junioren aber für machbar!“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.