Heute vor 35 Jahren

Anzeige
Heute vor 35 Jahren wurde die B-Jugend der SG Wattenscheid unter Trainer Hans Heinz-Jürgen Busch deutscher Meister.
Zweifelsohne ein riesiger Erfolg. Man besiegte vor 6000 Zuschauern
Eintracht Frankfurt 3:1. Frankfurt spielte u.a. mit dem späteren
Bundesligaspieler Manfred Binz. Michael Skibbe (später Schalke 04 und
Trainer Borussia Dortmund und der Deutschen Nationalmannschaft) war ein
Spieler der Siegerelf.
Es waren übrigens tatsächlich mehr als 10.000 Zuschauer, die eine riesige Begeisterung im Lohrheidestadion entfachten - Michael Skibbe erzielte als hoch talentierter Libero, der quasi ständig in Ballnähe anspielbar war, die ersten beiden Wattenscheider Tore jeweils auf Vorlage unseres 10ers Meric Yavuz - den 3. Treffer steuerte Dirk Kontny bei, späterer Erst- und Zweitliga-Spieler bei der SG Wattenscheid 09 - Manfred Binz als hängender Mittelstürmer wurde kurz vor Schluss nach Tätlichkeit an Christoph Appel, der diesem Ausnahmetalent keine Sekunde von der Seite wich, des Feldes verwiesen - die Spieler feierten diesen Triumpf zunächst im Wassergraben des Wattenscheider Fußball- und Leichtathletik-Stadions - noch heute trifft sich das Team in unregelmäßigen Abständen, zuletzt noch im Jahr 2016 anlässlich des 50. Geburtstages des Käp´tens Martin "Löre" Löring - in diesem Jahr steht bereits eine Einladung zum 65. Geburtstag des Trainers am 11.September für Samstag, den 16.09.2017 an ...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.