Huke trifft Eiskirch: Wattenscheider Olympiastützpunkt im Fokus

Anzeige
Unser Bild zeigt (v. l.): Axel Schäfer, Thomas Eiskirch und Michael Huke. (Foto: Foto: Leitmann / Stadt Bochum)

Michael Huke, Manager des TV Wattenscheid 01, hat sich Anfang der Woche mit dem Bochumer Oberbürgermeister Thomas Eiskirch zu einem Austausch über die finanzielle Ausstattung des Wattenscheider Olympia- stützpunktes und die wirtschaftlichen Möglichkeiten des Vereins im Bochumer Rathaus getroffen.



An dem Gespräch nahm auch Axel Schäfer teil, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion im Deutschen Bundestag und stellvertretendes Mitglied im Sportausschuss des Parlaments.
Michael Huke ist auch Leistungssportkoordinator des Bundesstützpunktes an der Hollandstraße in Wattenscheid.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.