Ibrahim Kulin wird 65

Anzeige
Sein Name ist untrennbar mit der DJK Wattenscheid verbunden. Die Rede ist von Ibrahim Kulin, der am 5. August seinen 65. Geburtstag feiert.

Seit 1976 ist der im ehemaligen Jugoslawien geborene Jubilar für den Verein vom Stadtgarten aktiv, in den unterschiedlichsten Funktionen. 22 Jahre als DJK-Jugendleiter, als Schiedsrichter, als Staffelleiter im Kreis Bochum, von 1999 bis 2004 stand er der Fußballabteilung vor, deren Ruder er 2007 wieder übernommen hat und noch immer in seinen Händen hält.
Wie sagte Reinhard Fischer, der Vorsitzende des Hauptvereins, so treffend: "Wenn ich jetzt Ibrahim anrufen und um einen Gefallen für den Verein bitten würde, er würde nicht lange zögern."
Und auch um die Zusammenarbeit mit dem Stadtspiegel hat sich Ibrahim Kulin verdient gemacht. Er hatte vor vielen Jahren die Idee zur Einführung des Bundesliga-Tippspiels für die Jugendabteilungen der Wattenscheider Fußballvereine. Und dass sich nun zweimal pro Saison eine Mannschaft über einen neuen Trikotsatz freuen darf, ist neben unseren Sponsoren (viele Jahre die Provinzial und nun schon seit geraumer Zeit der S+S Sportartikelshop) auch der "zündenden Idee" von Ibrahim Kulin zu verdanken.
So schließen auch wir uns den zahlreichen Gratulanten an und wünschen viel Gesundheit und weiterhin so viel Freude und Herzblut für "seinen Verein" DJK.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.