Karate: Budokan-Mädels in Rotterdam

Anzeige
Die Budokan-Nachwuchskarateka Jacqueline Hagendorf und Monika Feygin waren am Wochenende von Landestrainerin Susanne Nitschmann zu einem Team-Turnier nach Rotterdam eingeladen worden.

Bei diesem Turnier treten ausschließlich Mannschaften an. Monika startete mit der NRW-Auswahl in der Gruppe U16 und Jacqueline in der Gruppe U14. Beide mussten eine Begegnung verloren geben, konnten sich mit ihrem Team aber über die Trostrunde bis ins kleine Finale kämpfen.
Dort musste sich Monikas Team geschlagen geben, konnte aber einen guten fünften Platz bei diesem hochkarätigen internationalen Turnier erreichen.
Besser lief es für Jacquelines Mannschaft, die ihren Kampf um den dritten Platz gewann und glücklich Bronze entgegennehmen konnte. Durch diese gute Leistung haben beide ihren Platz im Landeskader gestärkt und hoffen, auch im nächsten Jahr wieder tolle Erfolge für den Verband einfahren zu können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.