Kreisliga C: FSV verpasst vorerst Anschluss an Spitzengruppe

Anzeige
FSV-Logo
Bochum: Sportanlage FSV Sevinghausen | FSV Sevinghausen - FC Hasretspor 0:2 (0:0)

Trotz vieler gut herausgespielter Tormöglichkeiten konnte der FSV Sevinghausen keinen Dreier zum Rückrundenauftakt einfahren.

Die Vorgabe des Trainerteams, sich mit den starken Gästen in Geduld zu üben, setzte der FSV zunächst konsequent um und kam sogar immer wieder gefährlich nach vorne, ohne aber eine der Gelegenheiten nutzen zu können. Torlos ging die Partie in die Pause.

Erst nachdem es in der 47. Minute zum Platzverweis kam, bewiesen die Gäste ihre Qualitäten und erzielten direkt im Anschluss den Führungstreffer. In Unterzahl konnte der FSV noch einigen Druck erzeugen. Ab der 70. Minute setzte das Team dann alles auf eine Karte - heute jedoch erfolglos, denn ein Konter aus abseitsverdächtiger Position machte die Hoffnung auf Zählbares zunichte.

FSV-Torschützen: keine

Informationen: Jörg Peglow
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.