Kreisliga C: Sevinghausen zaubert beim 14:1-Kantersieg

Anzeige
FSV-Logo
SW Eppendorf II - FSV Sevinghausen 1:14 (1:6)

Ganze 14 Gastgeschenke legte der FSV den gastgebenden Eppendorfern in den Nikolausstiefel.

Schnell zeigte das Team "vom Esch", dass die jüngste Siegesserie kein Zufall war. Die Elf von Trainer Christian Assmann legte los wie die Feuerwehr. Die hochverdiente 6:1-Pausenführung war einer geschlossenen Mannschaftsleistung zu verdanken.

Auch nach dem Wechsel blieb die Partie äußerst einseitig - und so mussten sich die Akteure des SW Eppendorf am Ende mit 1:14 Toren deutlich geschlagen geben.

Torschützen: 6x Daniel Peglow, 3x Alex Rehrich, 2x Willi Mittelstein, 2x Benedikt Raabe, Nico Althaus

Informationen: Jörg Peglow
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.