Läufer des Jahres: Zwei Wattenscheider stehen zur Wahl

Anzeige
Ex-Europameister Jan Fitschen steht zur Wahl. FOTO: TV 01
Eleni Gebrehiwot und Jan Fitschen vom TV Wattenscheid 01 stehen zur Wahl als Deutschlands Läufer des Jahres. Die Wahl findet zum zweiten Mal auf der vom DLV unterstützten Website www.laufen.de statt.

Die endgültige Entscheidung fällt allerdings eine siebenköpfige Jury, die jeweils aus den drei Kandidatinnen und Kandidaten mit den meisten Stimmen den Sieger auswählt. Bei den Männern hatte im vergangenen Jahr Jan Fitschen die Nase vorn, der in diesem Jahr von Achillessehnen-Problemen ausgebremst und schließlich von einer Fersen-Operation gestoppt wurde. Aber: Der Deutsche Meistertitel im Halbmarathon ist dem Wattenscheider nicht zu nehmen! Im April gewann der Physiker in Refrath mit der neuen Bestzeit von 63:22 Minuten. Jan Fitschen – einer von neun Kandidaten bei der Wahl zum deutschen Profiläufer 2013.
Auch Eleni Gebrehiwot vom TV Wattenscheid 01 durfte in Refrath über die Goldmedaille jubeln – und sammelte ansonsten fleißig weiter Titel. Bei den Deutschen Meisterschaften über 10000 Meter und im Crosslauf war sie ebenfalls nicht zu schlagen. Hinzu kommt ihre neue Marathon-Bestzeit von 2:29:12 Stunden. Auch Eleni Gebrehiwot hat es bei der Wahl mit acht Konkurrentinnen zu tun.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.