Landesliga: Jürgen Meier gibt sein Debüt

Anzeige
Jürgen Meier gibt nach dem Rücktritt von Manni Behrendt am Sonntag in Unna-Mühlhausen sein Debüt als 08-Coach.
Kann Landesligist SW Wattenscheid 08 nach zwei Niederlagen am Sonntag in Mühlhausen mit neuem Trainer die Talfahrt stoppen? Etwas entspannter ist die Situation an der Günnigfelder Kirchstraße.

Ex-Profi Manni Behrendt hatte am Dienstag nach dem enttäuschenden Abschneiden gegen Kemminghausen und Weitmar seinen Rücktritt bekannt gegeben - verbunden mit der Hoffnung, dass die Mannschaft noch die Kurve kriegt und den Klassenerhalt schafft. In der Partie beim SSV Mühlhausen gibt somit Jürgen Meier gut zwei Monate früher als geplant sein Debüt auf der 08-Trainerbank.
„Wir hoffen auf einen ähnlichen Effekt wie im letzten Jahr, als Manni Sergio Allievi ablöste", wünscht sich der sportliche Leiter Ede Schroer auch eine Reaktion von der Mannschaft. „Soviel Pech wie am letzten Sontag können wir eigentlich nicht noch einmal haben", so Schroer weiter. Hinspiel 2:0 - Treffer: Majid El-Chakif, Maurice Stiller.

Wesentlich entspannter ist die Situation des VfB Günnigfeld, der sich nach einer starken Serie zu Beginn der Rückrunde rechtzeitig von den gefährdeten Plätzen abgesetzt hat. Morgen geht es zum Derby nach Linden.
„Wir wollen auf jeden Fall etwas mitnehmen", so die Marschroute von Trainer „Poppi" Baron, der auf Dominic Winschewski verzichten muss. Fraglich auch noch der Einsatz von David Przybyla. Dafür ist Peter Zejewski wieder dabei.
Hinspiel 2:0
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.