Landesliga: Kein Rückrundenstart für VfB Günnigfeld

Anzeige
VfB-Trainer Thomas Baro muss sich noch in Geduld üben. FOTO: Peter Mohr
Der VfB Günnigfeld muss sich noch in Geduld üben. Der für Sonntag vorgesehene Rückrundenstart in Sodingen wird nicht stattfinden.

Der Rasenplatz des altehrwürdigen Glück-Auf-Stadions ist nach wie vor gesperrt, und ein Ausweichplatz steht dort nicht zur Verfügung. Einzig positiver Nebeneffekt für die Baron-Truppe: Nico Striewe ist somit zum Rückrundenauftakt dabei. Am Sonntag hätte er wegen seiner Rotsperre noch zuschauen müssen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.