Landesliga: Manni Behrendt bleiben noch zwei Wochen

Anzeige
In zwei Wochen geht es für Trainer Manni Behrendt und SW 08 wieder um Punkte. FOTO: Peter Mohr
Eine Woche früher als die Konkurrenz muss Landesligist SW Wattenscheid 08 wieder um Punkte kämpfen.

Für den 14.2. ist das Nachholspiel gegen Wanne 11 angesetzt worden. Deswegen läuft das Vorbereitungsprogramm von 08-Coach Manni Behrendt bereits auf Hochtouren. Am Donnerstag war seine Mannschaft bei einem Test bei der U23 von RW Oberhausen zu Gast und unterlag mit 1:5.
„Das Ergebnis täuscht ein wenig. So schlecht war unser Spiel gar nicht“, meinte der sportliche Leiter Ede Schroer. Den 08-Ehrentreffer markierte Stefano Lombardo. Am Sonntag geht es um 15 Uhr zum Bezirksligaspitzenreiter FC Neuruhrort.

Endlich wieder kicken darf auch Liga-Konkurrent VfB Günnigfeld. Am Samstag geht es zu Vorwärts Kornharpen und am Sonntag um 15 Uhr ins Preins Feld zum SV Höntrop. Trainer "Poppi" Baron muss wegen Verletzungen und Sperren personell immer noch improvisieren. Am kommenden Mittwoch wird der "Fall Striewe" vor der Spruchkammer verhandelt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.