Landesliga: Meier trotz Niederlage zufrieden

Anzeige
"Momo" Stiller erzielte beide Treffer für die 08er. FOTO: Peter Mohr
Ganz unterschiedlich verlief das Wochenende für die beiden Wattenscheider Landesligisten. Während die 08er wie erhofft in Essen ihre Generalprobe hatten, musste der VfB Günnigfeld passen.

Aus Hagen gab es eine Spielabsage. Das Testspiel gegen Bezirksligaspitzenreiter SSV konnte nicht ausgetragen werden, da die Stadt Hagen den Platz kurzfristig gesperrt hatte. Stattdessen bat Trainer Sascha Wolf seine Schützlinge um 11 Uhr zu einer Trainingseinheit.
Nachbar SW 08 konnte wie geplant beim Landesligisten Essen-West antreten, und Coach Jürgen Meier war trotz einer 2:3-Niederlage zufrieden. "Das war eine gute Leistung gegen einen starken Gegner. Wir haben uns viele Chancen heraus gespielt und sind zweimal in Führung gegangen", so der 08-Trainer. Beide Treffer der Dickebank-Elf gingen auf das Konto von Maurice Stiller. "Die Meisterschaft kann losgehen", meinte Meier.
Am nächsten Wochenende geht es in der Landesliga wieder um Punkte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.