Landesliga: „Wir können eigentlich nur gewinnen“

Anzeige
Max Verres (links) traf am letzten Wochenende bei der 1:2-Niederlage in Hennen. Foto: Peter Mohr
Wenn der Tabellenführer beim Vorletzten aufläuft, sind die Rollen eigentlich klar verteilt. So sieht es auch Thomas Baron, Trainer des SV Höntrop, vor dem morgigen Lokalderby im Preins Feld gegen den CSV Linden.

„Eigentlich können wir nur gewinnen“, sieht „Poppi“ Baron seine Mannschaft in einer komfortablen Situation ohne jeden Druck. „Linden steht zu recht ganz oben, aber im Fußball ist bekanntlich vieles möglich“, so der SVH-Trainer, der wahrscheinlich auf seinen Abwehrstrategen David Lenze (Oberschenkel) verzichten muss. Dafür könnte der zuletzt pausierende Rouven Strehlau wieder ins Team rücken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.