Landesligisten stehen vor den Generalproben

Anzeige
08-Coach Jürgen Meier testet Sonntag in Essen. Foto: Peter Mohr
Am nächsten Wochenende (19. Februar) rollt auch in der Landesliga (so der Wettergott es zulässt) wieder das runde Leder. Für die beiden heimischen Vereine SW Wattenscheid 08 und VfB Günnigfeld stehen Sonntag die Generalproben an.


„Von einem Dämpfer zur rechten Zeit“, sprach VfB-Trainer Sascha Wolf am letzten Sonntag nach dem 3:3 beim Bezirksligisten TuS Hannibal in Dortmund. Zuvor Am Sonntag reist der VfB zum Bezirksligaspitzenreiter SSV Hagen ins Ischelandstadion. Beim Traditionsclub aus der Volmestadt kickt mit Giovanni Federico ein langjähriger Profi.
Verzichten muss Trainer Sascha Wolf auf seinen „Co“ Pascal Homberger (Urlaub), Marvin Fahr (Knie) und Dominic Winschewski (Grippe).
Noch eine Menge Arbeit sieht auch Trainerkollege Jürgen Meier vom Nachbarn SW Wattenscheid 08. Seine Truppe unterlag am Mittwoch mit 2:5 beim Kreisligaspitzenreiter DJK am Stadtgarten. „Da waren noch viele Konzentrationsfehler dabei“, erklärte Meier, der allerdings auch drei Aluminiumtreffer zu beklagen hatte. Für die 08er zeichneten sich „Momo“ Stiller und Stefano Lombardo als Torschützen aus.
Sonntag um 17 Uhr tritt die Dickebank-Elf beim Landesligisten TuS Essen-West 81 an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.