Leichtathletik: Eva Strogies holt Bronze über die Hürden

Anzeige
Eva Strogies holte in Nürnberg Bronze. FOTO: TV 01
Bei den Deutschen Meisterschaften in Nürnberg hat die Hürdensprinterin Eva Strogies eine weitere Bronzemedaille nach Wattenscheid geholt.

Die Universiade-Fünfte belegte über 100 Meter Hürden in 13,46 Sekunden Rang drei und freute sich riesig über die Medaille: „Die Medaille ist der Hammer – aber es ist schade um den Lauf. Leider bin ich in die erste Hürde reingerannt. Das Rennen an sich war gut, aber ich musste mich in den Lauf zurückkämpfen.“ Platz fünf ging an Wattenscheids Monika Zapalska, die 13,64 Sekunden benötigte
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.