Leichtathletik: Sprinter in Dessau

Anzeige
Julian Reus hat sich viel vorgenommen. FOTO: Archiv
Am Freitag (31. Mai) starten Sprinter und Läufer des TV Wattenscheid 01 beim "Anhalt Meeting" in Dessau.

In den letzten Jahren war die Bahn für die Sprinter nicht immer ein schnelles Pflaster, oft verhinderte Gegenwind schnellere Zeiten. Dieses Jahr hat vor allem der Deutsche Hallenmeister Julian Reus, beste Karten, um den Gegenbeweis anzutreten.
In Weinheim stieg Reus mit 10,24 Sekunden in die Saison ein und kann in Dessau ein Angriff auf die WM-Norm, die bei 10,15 Sekunden liegt, starten. Dabei trifft er unter anderem auf Altmeister Alexander Kosenkow und Aufsteiger Martin Keller.

Maike Dix wird ihre verbesserte Grundschnelligkeit über 100 Meter unter Beweis stellen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.