Rollkunstläuferinnen erfolgreich

Anzeige
Anna Katharina Herden (links) und Maira Plaßmann mit ihren in Ronsdorf errungenen Medaillen. FOTO: WRSC
Beim vom DRIV (Deutscher Rollsport- und Inline- Verband) ausgerichteten Deutschen Nachwuchspokal in Wuppertal-Ronsdorf gingen Maira Plaßmann (Kunstläufer) und Anna Katharina Herden (Cup Damen) für den WRSC an den Start.

Maira Plaßmann begann mit einem 9. Platz in der Pflicht und belegte mit ihrer Kür den 2. Platz. Insgesamt erreichte Maira in der Kombinationswertung einen sehr guten 4. Platz. Anna Katharina Herden errang in der Pflicht den 6. Platz. Auch sie lief eine sehr schöne Kür und wurde mit dem 7. Platz belohnt. In der Kombinationswertung belegte auch Anna Katharina Herden den 4. Platz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.