Rückkehr nach fünf Jahren

Anzeige
Kugelstoßerin Denise Hinrichs peilt die 18-Meter-Grenze an. Foto: Archiv
Vor fünf Jahren startete die Wattenscheider Kugelstoßerin Denise Hinrichs zuletzt für Deutschland. Es folgten zahlreiche schwere Verletzungen, eine unendliche Leidenszeit. Umso größer ist nun die Freude über die Rückkehr auf die internationale Bühne.

Am Donnerstag startet in Prag die Hallen-Europameisterschaft der Leichtathleten, und zum deutschen EM-Team gehören auch vier Athletinnen und Athleten vom TV Wattenscheid 01. Als erste muss gleich am Donnerstag Denise Hinrichs in den Ring, wenn die Kugelstoßerinnen ab 16.30 Uhr um den Einzug ins Finale kämpfen. Die EM-Silbermedaillengewinnerin des Jahres 2009 hat ihr Ticket auf den letzten Drücker gelöst. Bei den Deutschen Meisterschaften in Karlsruhe übertraf sie mit 17,76 Metern die geforderte Marke um sechs Zentimeter. Ein tolles Comeback nach Jahren, die vollgepfropft waren mit Verletzungspech rund ums Knie.

2009 EM-Silber gewonnen
„2010 hatte ich in Barcelona meinen letzten Einsatz im DLV-Dress. Eine lange Zeit. Ich freu mich einfach“, sagt die Wattenscheiderin, „und ich habe damit schon das Ziel erreicht, das ich mir gesteckt habe.“
Dennoch hofft sie auf eine Steigerung gegenüber der DM in der Karlsruher Messehalle: „18 Meter traue ich mir zu. Ich habe in Karlsruhe gesehen, dass noch Luft nach oben ist. Ich habe auch in der Woche nach der Meisterschaft noch gut trainiert. Mein erstes Ziel ist, die Quali zu überstehen. Und dann haben die besten Acht ja jeweils sechs Versuche. Man wird sehen, wozu das reicht. Eine EM hat eigene Gesetze. Aber es scheint deutlich, dass die ersten drei oder vier Plätze vergeben sind. Dahinter ballt sich das Verfolgerfeld.“
Am Mittwoch fliegt Hinrichs von Düsseldorf aus nach Prag. Trainer Miro Jasinski begleitet die DM-Zweite nach Tschechien. „Ich freue mich vor allem auch auf die Mega-Kulisse“, erklärt Denise Hinrichs, „da sollen ja über 10.000 Zuschauer kommen. Und am Donnerstag stehen erst einmal allein wir Kugelstoßerinnen im Fokus. Das kann einem einen besonderen Kick geben, wenn die Stimmung kocht!“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.