SC Weitmar 45 stellt für SGW II die Weiche in Richtung Kreisliga A

Anzeige
Wattenscheid: 31.05.2015
Quasi mit einer Notelf musste Semih Kaya beim SC Weitmar 45 antreten.
Semih Kaya gab seiner Mannschaft die richtigen Worte mit zum Spiel, doch es kam mal wieder anders wie geplant.
Von einem Abstiegskandidat war in Hälfte 1 nichts zu sehen. An Kampfgeist und richtiger Einstellung fehlte nichts.
Zwar konnte Marco-Rosario Costanzino den SC Weitmar in der 19. Minute in Führung bringen, doch die Wattenscheider gaben nicht auf.
Olsi Llakaj konnte in der 27. Minute den verdienten Ausgleich erzielen.
Im Spielaufbau der Wattenscheider kam jedoch Weitmar zur erneuten Führung, wie Mishel Knescovic in Minute 31. den Wattenscheider Keeper Tomasz Sowinski überwand.
So ging es dann zur Pause.
Zurück aufs Feld klappte bei den Wattenscheidern dann nichts mehr. Kraft und Konzentration ließen gewaltig nach. Dieses nutzte wiederum Mishel Knescovic in Minute 57. zum 3:1 aus.
Der eingewechselte Mustafa Catakli konnte zwar noch mal die Abwehr von Weitmar in Verlegenheit bringen doch Keneth Neumann setzte in Minute 89. den Schlussstrich mit seinem 4:1.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.