SG 09 Jugend: Hermann Heroven feiert seinen Geburtstag in der 09-Chronik - Wird er wieder Jugendleiter ?

Anzeige
Unterhaltsame dreissig Minuten. Hermann Heroven (li.) beantwortete alle Fragen von Michael Seiss gewohnt lässig, amüsant und doch ernsthaft. (Fotos: db)

(ms) Eine Geburtstagsparty der besonderen Art feierte Hermann Heroven am Freitagabend in der 09-Chronik.

Zum Anlass seines 64. Geburtstages hatte das 09-Urgestein, das seit rund 45 Jahren für den Fußballnachwuchs unserer Sportgemeinschaft tätig ist, zahlreiche Weggefährten aus gemeinsamen Tagen eingeladen.

So plauderte der Jubilar in der ersten Runde des 09-Talks ausführlich über seinen Arbeitsalltag als Betreuer der U11, über die Integration junger Fußballer aus verschiedenen Kulturkreisen und über die soziale Bedeutung eines Fußballvereins, der auf vielerlei Ebenen wie eine große Familie funktioniert.

(db) Hermann Heroven wieder als Jugendleiter?

Nachdem er über die guten alten Zeiten berichtete, konnte man ihm aber auch seinen Herzschmerz über die aktuelle Situation in der Jugendabteilung anmerken.

,,Es muss einiges verändert werden. Die zahlreichen Wechsel innerhalb kürzester Zeit im personellen Bereich müssen der Vergangenheit angehören", war nur ein kritischer Punkt den Heroven ansprach.

So war es doch für alle Anwesenden überraschend, als der langjährige Jugendleiter bekannt gab, sich am 27. Mai zur Wahl des neuen Vorsitzenden der Jugendabteilung wieder aufstellen zu lassen. ,,Es gibt viel zu tun", so Hermann Heroven abschliessend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.