SG 09 Jugend: Letzter Spieltag in 2012 hätte erfolgreicher enden können

Anzeige
Niko Wollny, Torhüter der U17 der SG 09, konnte nach dem 0:2 nur noch den Ball aus dem Netz holen. Er hat sein Team mit einigen Paraden vor einem höheren Rückstand bewahrt. (Foto: db)

U15 kommt als Tabellenführer nicht über ein Unentschieden hinaus

,,Es war das erwartet schwere Spiel gegen defensiv eingestellte und robust spielende Hombrucher (9.). Zudem mussten wir auf fünf verletzte bzw. kranke Spieler verzichten", so Trainer Oli Gaedigk, der die Tabellenführung gerne ausgebaut hätte. Die Verfolger aus Herne (3.) und Eintracht DO (2.) waren zum Zuschauen verdammt, da die Anlage der Westfalia gesperrt wurde.

,,Nach dem 0:0 können wir sogar von einem glücklichen Punkt sprechen, da Hombruch die besseren Torchancen hatte. Insgesamt war der Spielaufbau zu schwerfällig, womit wir es dem Gegner in der Zuordnung und Verschiebebewegung zu leicht gemacht haben", so ein enttäuschter Trainer abschliessend.

Am 23.2.13 geht es mit einem Heimspiel gegen den FC Iserlohn 46/49 weiter.

U19 fällt aus

Der komplette Spieltag der A-Junioren Westfalenliga wurde bereits am Samstag abgesagt. Die Jungen von Trainer Denis Tahirovic starten wieder am 24.2.13 beim SC Verl (9.) und überwintern somit als Drittletzter auf dem 10. Tabellenplatz.

Aus der Revanche wurde bei der U17 nichts

Trainer Sven Zocher und seine Jungs hatten sich soviel vorgenommen, um sich für die deftige Pokalpleite in Hordel zu revanchieren. Doch daraus wurde nichts. Das Heimspiel ging mit 1:2 (0:2) verloren.

Die Hordeler gingen durch einen umstrittenen Elfmeter, das Foul geschah klar vor dem Strafraum, in der 22. Minute in Führung. Durch einen verdeckten Weitschuss gelang dem Gast in der 34. Minute das 2:0, der Halbzeitstand.

Kurz nach der Pause der Anschlusstreffer durch Ali Caliskan (47.) und die 09er drückten nun vehement auf den Ausgleich. Pech dann in der 70. Minute als Ismael Diaby im Hordeler Strafraum gelegt wurde, der Elfmeterpfiff aber ausblieb.

So belegen die Schwarzweissen den 6. Platz und erwarten zum Beginn der Rückrunde am 17.2.13 die U16 des VfL Bochum.

U16 muss noch den Ausgleich hinnehmen

Die U16 von Trainer Jens Strohfeld empfing den Tabellennachbarn RW Ahlen II an der Berliner Strasse. Fatih Senman erzielte mit seinem Treffer (55. Min.) die Führung für die SG 09. Fünf Minuten vor dem Abpfiff gelang den Gästen aus Ahlen der Ausgleich.

Dennoch bleibt die U16 mit 14 Punkten auf dem 5. Platz. Zum Rückrundenauftakt wird Westfalia Rhynern am 24.2.13 erwartet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.