SG Wattenscheid 09 II mit Arbeitssieg gegen DJK Wattenscheid III

Anzeige
Im Wattenscheider Derby des Tabellen 5. + 6. Der Kreisliga B4 machte die zwote das Spiel, jedoch fehlte beim Abschluss das Quäntchen Glück. Ansonsten war Thomas Diekmann, der Torhüter der DJK stets mit guter Leistung da.
DJK versuchte sich mit langen Bällen und erarbeitete sich so ihre Chancen.
Im Tor der 09er flog mal wieder der „Adler“ Paolo Serra und ließ nichts anbrennen.
So lag es an den Torhütern, dass es zur Pause 0:0 stand.
Zur 2. Hälfte dann mehr Kampf auf beiden Seiten. Ein Tor lag spürbar in der Luft.
Die Zuschauer hatten sich schon damit abgefunden, wer das erste Tor macht, holt die drei Punkte.
Es sollte aber bis zur 80. Minute dauern bis Karim Ben Nakla Thomas Diekmann keine Chance ließ und zum 0:1 Endstand einlochte.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.