SG Wattenscheid 09 II noch weiter im Rennen

Anzeige
Wattenscheid, 09.05.2013
Nach 2. bitteren Niederlagen meldete sich die Mannschaft von Engin Tuncay und Jürgen Gräwe gegen DJK Wattenscheid mit Moral und einem 0:2 Auswärtssieg zurück.
Die im Training gezielten Spielweisen wurden umgesetzt und mit Geduld kam man ans Ziel.
Auch wenn es in den ersten Minuten nicht den erwünschten Start gab, so hatte sich die Mannschaft doch wieder gefunden. Die Torchancen wurden gut ausgespielt und umgesetzt. Auch der A- Jugendspieler Michael Wandji zeigte sich mit einer guten Leistung und spielte die 90 Minuten durch.
Highlight in der 88 Min. Der in der 55 Min. eingewechselte Youssef Tamr foulte seinen Gegenspieler im Strafraum und bekam Gelb Rot. Schiedsrichter Rolf Gerstemeier beließ es aber beim Freistoss außerhalb des Strafraums, der wieder von einer gut stehenden Abwehr ins leere ging.
Mit dem Sieg in der Liga hat die Mannschaft von Engin Tuncay und Jürgen Gräwe gezeigt, dass sie noch im Rennen ist.


Aufstellung DJK Wattenscheid: Schweitzer, Ülker, Bokguila,(46) Bicer, Rexhepi, Becic, Ülker, Muck, Köster, Tunc, Engler, Gehring

Aufstellung SG Wattenscheid 09 II: Kunert, Simsek, (55) Tamr, Barrera, Gebauer, Wandji, Celebi, Eroglu, (46) Boran, Maslon, Iyodo, Neumann, (80) Ünal, Reiß.

Nächste Spitzenspiel bereits am Sonntag den 12.05 um 15:00 Uhr an der Berlinerstrasse gegen DJK TuS Hordel II
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.