SG Wattenscheid 09 III erkämpft sich den Turniersieg in Duisburg

Anzeige
So sehen Sieger aus. Beim 2.Plus.de Hallenpokal 2015 ging die SG Wattenscheid 09 III als Turniersieger hervor
Wattenscheid: 17.01.15
Beim 2.Plus.de Hallenpokal 2015 zeigte sich die Mannschaft von Arne Vetter und Sven Reiß von ihrer besten Seite. Arne Vetter hatte seine Mannschaft von Anfang an gut eingestellt und die Mannschaft setzte die Vorgaben des Trainers um.
Los ging es gegen den Vfl Wedau. Lukaz Kotola brachte die Kugel zum 1:0 ins Netz unter. Jedoch konnte Wedau ausgleichen und die Partie endete 1:1.
Der nächste Gegner hieß TuS Deusen. Tore wollten in dieser Partie nicht fallen und so musste man sich mit dem 0:0 zufrieden geben.
Weiter ging es gegen den starken SV Westrich. Unbeirrt lochten aber Joyt, Reinhard und Sieling zum 3:1 Sieg ein.Das letzte Gruppenspiel gegen den PSV Düsseldorf endete 0:0. Hier zeigte der erfahrene Andreas Böhlkau mal wieder seine Klasse und man stand als Gruppenerster im Halbfinale.
Gegen FC Herne 57 konnte sich Sebastian Sieling und Askin Tekin in die Liste der Torschützen eintragen und man stand im Finale.
Es ging wieder einmal gegen den TuS Deusen, aber dieses mal im Finale. Wattenscheid spielte befreit auf und Andreas Böhlkau zeigte seine Glanzparaden. Zwar hieß es zum Schluss 4:2, doch der Pokal ging nach Wattenscheid. Die Torschützen im Finale waren: Landshöft, Sieling, Morycka und Sakis.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.