SG Wattenscheid 09 III im Höhenflug

Anzeige
Wattenscheid: 03.05.2015
FC Neuruhrort III - SG Wattenscheid 09 III trennen sich in einer überaus fairen Partie mit 0:8. Damit bleibt die Dritte Tabellenführer.
Spielertrainer Sven Reiß, der Arne Vetter an der Linie vertrat hatte das richtige Konzept gefunden.
Es spielte nur eine Mannschaft und das waren die Wattenscheider.
Zwar haperte es am Anfang mit den Chancenverwertungen, doch nach 25 Minuten konnte Lukas Blaschke den Ball zum 0:1 versenken.
Nur 4 Minuten später legte Sebastian Sieling nach und es stand 0:2. Mit diesem Ergebnis ging es erst einmal in die Halbzeitpause.
Voller Spielfreude kehrten die Wattenscheider zurück und Engin Tuncay legte mit seinem Doppelpack in Minute 56 + 60 los. Neuruhrort hatte nichts entgegen zu setzen und so lochte Tabikis in der 64 Minute zum 0:5 nach.
Nach 79 Minuten wollte es Mittelfeldregisseur Ercan Altun wissen. Gekonnt schob er die Kugel vorbei an Christopher Georgs zum0:6 ein.
Pech dann noch von Neuruhrort. Nach einer Flanke auf’s Tor vom starken Firaz Abbas, lenkte Dirk Wischnewski den Ball per Kopf ins eigene Tor.
Den Schlusspunkt setzte Youssef Tamr in der 87 Minute zum 0:8 Endstand.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.