SG Wattenscheid 09 III ohne Punkte bei SV Hellas Bochum.

Anzeige
Bochum: 09.09.2013
Gegen den SV Hellas Bochum konnte sich die Mannschaft von Jürgen Gräwe und Mark Siekierski in ihrem 2. Meisterschaftspiel abermals nicht durchsetzen und musste sich mit einem 3:1geschlagen geben.
Die Mannschaft von SV Hellas Bochum versuchte zwar immer wieder mit hohen Bällen nach vorne zu spielen, was aber in der 1. halben Stunde nicht gelang.
Erst in der 28 Minute ging dann Hellas nach ein langen Ball und eine nicht richtig gestellten Abwehr mit 1:0 in Führung.
Trotz des teilweise überharten Spiel war der Schiedsrichter recht sparsam mit seinen Karten und ließ die vielen harte Einsätze der Mannschaften weiter laufen.

Eigentlich wollte es die Mannschaft von Jürgen Gräwe und Mark Siekierski in der 2. Halbzeit besser machen, was aber auch nicht unbedingt gelingen sollte. Das 2:0 für Hellas war eine schöne Slapstick Einlage. Statt den Ball nach vorne zu spielen, gab es den Rückpass in den Händen des Torwarts, worauf der Schiedsrichter in der 57. Min. den indirekten Freistoß gab.
In der 62 Minute kam dann etwas Hoffnung auf als Sebastian Sieling den Ball aus 3 Meter über die Linie drückte. Danach erspielte sich die Mannschaft die eine oder andere Chance noch heraus, welche aber nicht genutzt werden konnte.
Zu guter letzt fiel dann noch in der 88 Minute aus einer abseits verdächtigten Position das 3:1 für den SV Hellas Bochum.

Aufstellung SG Wattenscheid 09 III: Filipowski, Durmus, Reinhardt, Schumacher, Abbas, Blaschke, Sieling, Sarvary, Morks, Tekin, Vllasa, Stebel, Adar.


Tore: 1 : 0 28 Min.
2 : 0 57 Min
2 : 1 62 Min. (Sieling)
3 : 1 88 Min.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.