SGW: Alles ist möglich

Anzeige
Burak Kaplan (rechts) muss wegen seiner zehnten gelben Karte in Oberhausen pausieren. FOTO: Peter Mohr
Wenn der Wettergott mitspielt, startet die SGW am Dienstag in Oberhausen in die zweite Saisonhälfte.Wegen der TV-Übertragung bei Sport1 wird die Partie erst um 20.15 Uhr angepfiffen.


„Wir sind heiß und wollen unbedingt spielen“, verkündete 09-Trainer Farat Toku vor dem Traditionsduell im Niederrheinstadion.
Der neue Coach kann bei seiner Meisterschaftspremiere als verantwortlicher SGW-Trainer personell nahezu aus dem Vollen schöpfen. Lediglich Demir Tumbul (Muskelbündelriss) ist nicht fit. Noch nicht bei hundert Prozent sind die beiden Routiniers Lucas Oppermann und Mario Klinger.
Der ehemalige RWO-Profi Klinger plagte sich in den letzten Tagen mit einer Grippe herum. Toku hat die beiden erfahrenen Spieler dennoch für Dienstag auf dem Plan.
Das größte Problem dürfte die Besetzung der vordersten Linie bereiten. Wie schon bei einigen Tests könnte Eren Taskin im Gegensatz zur Vorrunde weiter nach vorne rücken. „Aus sportlicher Sicht ist der Abgang von Jules Schwadorf eine Katastrophe“, redet Toku Klartext. In der Breite sieht er sein Team derzeit jedoch besser aufgestellt als im ersten Saisonteil.
„Ich glaube, in der Regionalliga kann im Moment jeder jeden schlagen. Insofern ist für uns in Oberhausen auch alles möglich. Wir gehen mit breiter Brust ins Spiel und werden uns nicht verstecken“, so der 34-jährige Trainer weiter.
Gegner RWO hat Toku kürzlich in einem Testspiel gegen den VfB Oldenburg selbst noch einmal unter die Lupe genommen. „Eine sehr robuste und erfahrene Mannschaft, die vor allem bei Standards durch ihre Kopfballstärke gefährlich ist“, urteilt der SGW-Coach.

Ob in Oberhausen am Dienstag gespielt werden kann, erfahren sie aktuell hier im LOKALKOMPASS
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.