SGW: Auch Franco Vit zurück getreten

Anzeige
Aufsichtsratsmitglied Franco Vit erklärte am Freitag seinen Rücktritt. FOTO: Peter Mohr
Die zeitnahe Neubesetzung der vakanten Vorstandspositionen hat absolute Priorität. So die Quintessenz der Aufsichtsratssitzung der SG Wattenscheid 09 am Freitag.

Den ganz großen personellen Umbruch scheint es an der Lohrheide - entgegen der Befürchtungen - nicht zu geben. Von den bisherigen Funktionsträgern hat nur Franco Vit seinen Rücktritt erklärt. "Die Mitglieder des Aufsichtsrates stellen dem Verein kurzfristig Liquidität zur Verfügung, um den anstehenden finanziellen Verpflichtungen nachzukommen", erklärte Aufsichtsratsmitglied Christian Mose nach der Sitzung.
0
1 Kommentar
182
Christian Salamon aus Wattenscheid | 13.06.2017 | 17:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.