SGW: Kaplan für drei Spiele gesperrt

Anzeige
Burak Kaplan fehlt in den nächsten drei Partien. FOTO: Peter Mohr
Regionalligist Wattenscheid 09 muss drei Spiele auf Burak Kaplan verzichten.

Der Mittelfeldspieler war bei der 0:3-Niederlage in Mönchengladbach von Schiedsrichter Holzenkempfer wegen einer Tätlichkeit des Feldes verwiesen worden. "Mit der roten Karte ist unsere Niederlage eingeleitet worden", zeigte sich Trainer Farat Toku noch am Dienstag beim Testspiel in Heven "angefressen" über Kaplans "Aussetzer". Beim 3:0-Sieg gegen den FC Kray vor zehn Tagen war Kaplan, der in Heven unter den Zuschauern weilte, mit zwei Treffern noch einer herausragenden Akteure gewesen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.