SGW: Kein Traumlos für den DFB-Pokal

Anzeige
Die Auslosung für die 1. Hauptrunde des DFB-Pokals bescherte der SG Wattenscheid 09 als Gegner den Zweitligisten 1FC Heidenheim.

Man hätte sich diverse attraktivere Gegner für die 1. Runde des DFB-Pokals vorstellen können. Trainer Farat Toku hatte sich den VfL Bochum gewünscht, im Lager der Fans standen Schalke, Köln, Bayern München, Borussia Dortmund und auch Werder Bremen (der letzte Gegner im Pokal) ganz hoch in der Gunst. Doch nun geht es gegen den Zweitligisten aus Heidenheim, der 2014 den Aufstieg geschafft hat, in der Lohrheide um ein sogenanntes "Pokalwunder". Die 09-Fans nahmen das Los mit einer Portion Galgenhumor. Der Tenor in den sozialen Netzwerken, dann gibt es in der 2. Runde ein attraktives Los.
Mehr Losglück hatte Eintracht Trier, der neue Verein von Ex-09er "Adi" Schneider. Die Moselstädter empfangen Borussia Dortmund.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
9.648
Rainer Bresslein aus Wattenscheid | 19.06.2016 | 10:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.