SGW mit halbem Dutzend

Anzeige
Sebastian van Santen (links) traf im ersten Durchgang gleich dreimal. Foto: Peter Mohr
Regionalligist SG Wattenscheid 09 hat auch sein drittes Testspiel gewonnen. Die Toku-Truppe setzte sich am Samstag mit 6:1 (4:0) beim Landesligisten ESC Rellinghausen durch. 


Wer im Essener Stadtteil auf neue Gesichter in den Reihen der 09er gehofft hatte, wurde enttäuscht. Trainer Farat Toku setzte die bereits zuvor gegen Siegen und SW 08 erprobten Testspieler noch einmal ein und sah eine flotte erste Halbzeit, in der Sebastian van Santen mit drei Treffern auffälligster Spieler war. Das Tor zur 4:0-Pausenführung steuerte Emre Yesilova bei.
Nach einem fast kompletten Wechsel zur Pause ging der Spielfluss nach dem Seitenwechsel etwas verloren. Berkant Canbulut und Fabio Dias trafen im zweiten Durchgang, ehe die Hausherren drei Minuten vor dem Ende im Anschluss an einen Eckball den Ehrentreffer erzielen konnten.

Sancaktar, Obst, Korczowski (46. Jakubowski), Lach (46. Schneider), Popović (46. Koudia), Tietz (46. Corboz); Diallo, Kim (46. Tunga), Buckmaier (46. Canbulut), Yesilova (46. Dias), van Santen (46. Kaya)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.