SGW: Nach Spielabsage zwei freie Tage

Anzeige
Waren am Donnerstag bei der Platzbesichtigung schon skeptisch: (v.l.) Jutta Nicolaus (Sport- und Bäderamt), Gerd Abstins (SGW), Timo Saviano (VfL), Ulrich Jeromin (Fußballkreis Bochum) und Jürgen Ruschenburg (Stadionverwalter). Foto: Peter Mohr
Aller guten Dinge sind drei. Bereits zum zweiten Mal musste das Derby zwischen der SGW und der U23 des VfL Bochum abgesagt werden. Obwohl das runde Leder noch nicht rollt, ist einiges los an der Lohrheide. Ein neuer Spieler wurde verpflichtet und ein neues Vorstandsmitglied berufen (wir berichteten).


Am Donnerstag hatte sich die Platzkommission nach der Begutachtung des Rasens im Lohrheidestadion noch nicht zu einer Absage durchringen können. „Grenzwertig“, lautete der Tenor. Doch nach weiteren Niederschlägen in den Abendstunden und dem Schneefall in der Nacht zum Freitag stand fest: Nichts geht mehr auf dem Grün der Lohrheide. „Wir müssen auch mehr als nur dieses eine Spiel im Blick haben“, meinte Jutta Nicolaus vom Sport- und Bäderamt.

Kaplan fehlt gegen RWO
09-Coach Farat Toku will angesichts der harten Vorbereitung in den letzten Tagen und einiger noch nicht ganz auskurierter Wehwehchen seinen Spielern zwei freie Tage einräumen. „Damit sie den Kopf etwas frei bekommen. Und dann geht‘s mit Vollgas in die Vorbereitung auf das RWO-Spiel“, so Toku weiter. Diese Partie soll am Dienstag (10. Februar), wenn der Wettergott mitspielt, live bei Sport1 übertragen werden. Dort wird dann SGW-Spielmacher Burak Kaplan wegen seiner 10. gelben Karte pausieren müssen.
Apropos Oberhausen: Ex-RWO-Profi Mario Klinger hat momentan keine allzu guten Karten bei der SGW. In den Testspielen wirkte er nach seiner langen Verletzungspause noch nicht wieder richtig fit und scheint seinen Platz in der Startelf verloren zu haben.
Zum neuen Kapitän hat Farat Toku derweil Lucas Oppermann bestimmt, der seine Verletzung auskuriert hat. Momentan stehen somit noch Collin Schmitt, Demir Tumbul und Nino Saka auf der Verletztenliste.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.