SGW: Standesgemäß beim ersten Test

Anzeige
Neuzugang Manuel Glowacz (links) zeichnete sich als Torschütze und Vorbereitere aus. FOTO: Peter Mohr
Das Regionalligateam der SG Wattenscheid 09 fuhr im ersten Testspiel am Samstag einen standesgemäßen 8:0 (3:0)-Sieg gegen die eigene U19 ein.

In Abwesenheit von Coach Farat Toku, der an einer Trainerfortbildung teilnahm, wusste das von den beiden Co-Trainern Werner Scholz und Tim Krickhahn gecoachte Team vor allem im ersten Durchgang durch Ballsicherheit und einige gelungene Kombinationen zu gefallen.
Die im ersten Durchgang zum Einsatz gekommenen Neuzugänge Manuel Glowacz und Christopher Braun hinterließen einen starken Eindruck. Der Ex-Siegener Glowacz machte als Torschütze und als Vorbereiter bei Mario Klingers Flugkopfballtreffer auf sich aufmerksam.
Im zweiten Durchgang lief der Ball (nach vielen Auswechslungen) nicht mehr so sicher durch die eigenen Reihen. Trotzdem war die Torausbeute unter dem Strich sogar in Abschnitt zwei größer - auch der Tatsache geschuldet, dass die U19 am Ende konditionell stark abbaute.

Donnici (46. Isik), Braun (46. Tobor), Clever (46. Bajalica), Haar, Kacinoglu, Mohammad (46. Tumbul), Klinger(46. Kaplan), Saka (46. Anan), Glowacz (46. Taskin), Buckmaier (46. Elbüstü), Kaya (46. Benkovic)

TORE: 1:0 Kaya (7.), 2:0 Glowacz (30.), 3:0 Klinger (42.), 4:0 Kaplan (59. Foulelfmeter), 5:0 Elbüstü (63.), 6:0 Tumbul (68.), 7:0 Benkovic (70.), 8:0 Kaplan (90. Foulelfmeter)

Mehr Fotos vom ersten Testspiel in unserer Bildergalerie http://www.lokalkompass.de/wattenscheid/sport/foto...
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.