SGW: Test gegen den VfL abgesagt

Anzeige
Das Testspiel gegen den VfL Bochum wurde am Dienstag abgesagt. FOTO: Peter Mohr
Das für den 9. Juli geplante Testspiel der SGW gegen den Nachbarn VfL Bochum ist wegen Sicherheitsbedenken abgesagt worden.

Auslöser der Absage waren „starke sicherheitstechnische Bedenken der Zentralen Informationsstelle Sporteinsätze (ZIS) in Abstimmung mit der Polizei Bochum“, so die Mitteilung der SGW.

Mitentscheidend dürften die Vorkommnisse beim letzten Aufeinandertreffen der SGW mit der damaligen VfL-Zweitvertretung im April 2015 gewesen sein. In der Regionalligapartie war es zu Auseinandersetzungen gekommen und hatte es eine Spielunterbrechung wegen des Abbrennens von sogenannten "Bengalos" im VfL-Fanblock gegeben.
"Wir sind sehr enttäuscht über die Absage müssen diese jedoch schweren Herzens akzeptieren", wird die 09-Fansführung zitiert.
Trainer Farat Toku ist nun auf der Suche nach einem anderen Testspielgegner für das zweite Juli-Wochenende.
1
Einem Mitglied gefällt das:
3 Kommentare
10.807
Rainer Bresslein aus Hattingen | 28.06.2016 | 18:43  
34.707
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 28.06.2016 | 23:20  
10.807
Rainer Bresslein aus Hattingen | 29.06.2016 | 10:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.