SGW: Toku teilt Team fürs Wochenende

Anzeige
Spielmacher Burak Kaplan auf der Tribüne. Foto: Peter Mohr
In dieser Woche greift der Plan B für die SG Wattenscheid 09. Nach dem Sieg bei den Wattenscheider Hallenstadtmeisterschaften wird Farat Toku am Donnerstag nach dem Testspiel gegen den SV Meppen (Anstoß: 18.30 Uhr, Berliner Straße) seinen Kader teilen.

Die eine Gruppe wird - wie geplant - am Freitag ins 10-tägige Trainingslager nach Belek/Türkei starten. Die andere Gruppe wird am Wochenende die SGW beim Hallenmasters in der Bochumer Rundsporthalle vertreten.
„Das sind wir der Sparkasse als Sponsor einfach schuldig“, so der 09-Trainer. Die Hallen-Crew wird dann am Montag Richtung Türkei nach fliegen. Betreut werden die Hallenkicker von A-Jugendtrainer Olaf Gaedigk.
„Es werden wahrscheinlich die gleichen Spieler wie in Westenfeld in der Halle kicken“, so Toku. Lediglich Maurice Haar und Nino Saka hatten leichte Beschwerden nach dem Budenzauber.
Apropos Budenzauber: Der Rest des SGW-Kaders war am Sonntag fast vollständig auf der Zuschauertribüne in Westenfeld vertreten. Auch der verletzte Burak Kaplan, der von den 09-Fans mit Sprechchören begrüßt wurde.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.