SGW: Torhungrig im Westfalenpokal

Anzeige
Fabio Dias war mit vier Treffern "Mann des Tages". Foto: Peter Mohr
Die SG Wattenscheid 09 ist ihrer Favoritenrolle vollauf gerecht geworden und besiegte am Donnerstag in der 1. Runde des Westfalenpokals den Landesligisten Firtinaspor Herne mit 7:1 (4:0).

Die 400 Besucher im Lohrheidestadion sahen von der ersten Minute an - trotz der hohen Temperaturen - ein äußerst temporeiches Spiel, in dem sich der Gast aus der Nachbarstadt keineswegs versteckte und munter mitspielte.
Doch es waren gerade 150 Sekunden gespielt, als der "Mann des Abends" zum ersten Mal zuschlug. Fabio Dias, 09-Neuzugang von Viktoria Köln, schloss eine Einzelleistung mit einem Flachschuss zur Führung ab.
Wenig später scheiterte Burak Kaplan mit einem Distanzschuss. Kaplan war es dann, der in der 15. Minute mit einem Pass in die Tiefe, den zweiten Treffer von Fabio Dias vorbereitete. Nachdem Nico Buckmaier und Angelo Langer in der Folge eine Doppelchance binnen zehn Sekunden nicht nutzten, machte Dias in Abstaubermanier nach zwanzig Minuten seinen Hattrick perfekt.
Nach einer guten halben Stunde scheitere Alessandros Tanidis am wiederholt stark parierenden Firtinaspor-Schlussmann Kacar. Dem vierten 09-Treffer durch Nils Hönicke gingen auch mehrere abgewehrte Versuche voran.
Nach dem Seitenwechsel hatten wieder die 09er durch Ozan Yilmaz die erste Möglichkeit, doch danach hatten die Gäste eine starke Phase. Bedingt durch einige Umstellungen im 09-Team konnte Erdal Bastürk in der 51. Minute mit einem Heber verkürzen, und fünf Minuten später verzeichnete Firtinaspor noch einen Aluminiumtreffer.
Als die Kräfte beim Landesligisten dann nachließen, zog die Toku-Truppe noch einmal das Tempo an und konnte durch Daniel Keita-Ruel (2) und Fabio Dias den 7:1-Endstand heraus schießen.
Die wichtigste Erkenntnis für Farat Toku - in der Offensive hat er etliche Varianten in der Hinterhand.

Donnici, Tanidis, Jakubowski (46. Wagener), Langer (65. Traoré), Hönicke, Tietz, Yilmaz, Dias, Kaplan, Buckmaier (55. Keita-Ruel)

1:0, 2:0, 3:0 Dias (3., 15. + 20.), 4:0 Hönicke (40.), 4:1 Bastürk (51.), 5:1 Keita-Ruel (60.), 6:1 Dias (64.), 7:1 Keita-Ruel (73.)

Weitere Fotos in unserer Bildergalerie http://www.lokalkompass.de/wattenscheid/sport/eind...
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.