SGW trennt sich von Wagener

Anzeige
Maximilian Wagener verlässt die Lohrheide. FOTO: Peter Mohr
Die SG Wattenscheid 09 und Mittelfeldspieler Maximilian Wagener gehen getrennte Wege.

Der gebürtige Wülfrather war im Sommer von der 2. Mannschaft des FSV Mainz 05 an die Lohrheide gewechselt, schaffte nach einer langwierigen Verletzung in der Vorbereitung nie den Durchbruch. Der 22-Jährige, der am 12. März 2014 für Bayer Leverkusen in der Champions League gegen Paris St. Germanin spielte, brachte es nur auf einen Kurzeinsatz während der laufenden Saison. Zum 31. Januar wird der Vertrag aufgelöst. Möglicherweise wechselt Wagener zum Oberligisten Velbert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.