SGW unterlag im Testspiel

Anzeige
Joseph Boyamba hatte die SGW früh in Führung gebracht. FOTO: PETER MOHR
24 Stunden nach der Absage des Regionalliganachholspiels beim Wuppertaler SV unterlag die SG Wattenscheid 09 in einem Testspiel dem Oberligisten TuS Ennepetal 1:2 (1:0).

Das Testspiel an der Berliner Straße war kurzfristig zustande gekommen, weil das für Sonntag angesetzte Meisterschaftsspiel der Ennepetaler gegen die U23 von Schalke 04 ebenfalls abgesagt worden war.
Die SGW erwischte auf dem Kunstrasen gegen die von Ex-09er Jörg Behnert trainierten Gäste einen Blitzstart und gingen bereits nach 80 Sekunden durch „Jo“ Boyamba in Führung. Doch mit zunehmender Spieldauer war von einem Klassenunterschied nichts mehr zu sehen, und der TuS fand immer besser ins Spiel und unterband das 09-Kombinationsspiel konsequent. Nach einem Doppelschlag zu Beginn der zweiten Halbzeit gingen die Gäste gar in Führung. Zwar boten sich der Toku-Truppe, die ohne Edin Sancaktar, Jonas Erwig-Drüppel, Mathias Tietz und Nico Buckmaier antrat, in den letzten zwanzig Minuten große Chancen, doch Predrag Stevanovic, Sebastian van Santen, Serdar´Bingöl und Demir Tumbul zielten entweder nicht genau genug oder fanden in den Schlussmann Weusthoff ihren Meister.

Scharbaum, Obst (72. Neustädter), Schneider, Clever, Jakubowski (53. Tunga), Langer (58. Demircan), Tumbul, Corboz (53. Stevanovic), Canbulut (46. Glowacz), Chang (58. Bingöl), Boyamba (46. van Santen)

Mehr Fotos vom Test an der Berliner Straße in unserer Bildergalerie http://www.lokalkompass.de/wattenscheid/sport/eind...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.