SGW: Wechselspiel vor der „Deadline“

Anzeige
Daniel Neustädter (rechts) verstärkt ab sofort die SG Wattenscheid 09. Foto: Peter Mohr
Bei der SG Wattenscheid 09 ist rund 24 Stunden vor Ende der Wechselfrist das Personalkarussell noch einmal in Bewegung gekommen. Daniel Neustädter vom Liga-Konkurrenten RW Oberhausen verstärkt die SGW.

Der jüngere Bruder des Nationalspielers Roman Neustädter hatte bereits in den zurück liegenden Testspielen das SGW-Trikot getragen. Der 22-jährige Linksfuß ist einer der Wunschkandidaten von Trainer Farat Toku.
Im Gegenzug wurden die laufenden Verträge mit Ozan Yilmaz und Illias Anan aufgelöst. An beiden Spielen hat der Oberligist TSV Marl-Hüls Interesse bekundet. Yilmaz, der einst mit Farat Toku unter Trainer „Putsche“ Helmig noch in einem Team gekickt hatte, konnte die hohen Erwartungen nach seiner Rückkehr von Fortuna Köln nicht erfüllen. Nur zehnmal trug der vielseitige Mittelfeldspieler in dieser Saison das SGW-Trikot. Eigengewächs Anan brachte es in zwei Spielzeiten auf 13 Einsätze in der Regionalliga und erzielte dabei einen Treffer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.